SPD Weitramsdorf

...bei der SPD Weitramsdorf. Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Ihr

Dominic Juck
Vorsitzender

Mitgliederehrung mit Natascha Kohnen

von SPD-Kreisverband Coburg-Land
04. Dezember 2016

Die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen (5. von links) zeichnete zahlreiche Jubilarinnen und Jubilare aus.

Eine Ehrungsveranstaltung der besonderen Art hat der SPD-Ortsverein Ebersdorf im Sportheim der Sylvia Ebersdorf ausgerichtet. Mit einer launigen Laudatio für jede Jubilarin und jeden Jubilar, einer klugen Rede der SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen und gemütlicher Geselligkeit erlebten die Genossinnen und Genossen einen tollen Nachmittag, der mit einer Brotzeit endete. Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld, SPD-Kreisvorsitzender Carsten Höllein und SPD-Ortsvereinsvorsitzende Sabine König begrüßten Natascha Kohnen im Landkreis Coburg, die in ihren Ausführungen auf die Notwendigkeit einer starken Sozialdemokratie in unruhigen Zeiten einging. Sie berichtete, dass mit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten die Zahl der SPD-Neueintritte stark angestiegen ist.

mehr…

Natascha Kohnen kommt zum Ehrungsabend des SPD-Ortsvereins Ebersdorf

von SPD-Kreisverband Coburg-Land
05. November 2016

SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen würdigt langjährige Mitglieder beim SPD-Ortsverein Ebersdorf.

Der SPD-Ortsverein Ebersdorf lädt herzlich ein zu seinem vorweihnachtlichen Nachmittag mit Ehrungsabend am Freitag, 2. Dezember. Es werden zahlreiche Mitglieder im festlichen Rahmen für ihre Treue zur SPD und zu unserem Ortsverein geehrt. Der Nachmittag beginnt mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken um 15 Uhr. Gegen 17 Uhr wird der Ehrengast Frau Natascha Kohnen, Generalsekretärin der Bayern-SPD, eintreffen, die dann auch gerne die Ehrungen mit durchführen wird.

mehr…

SPD-Parteivize Ralf Stegner besucht das Coburger Land

von SPD-Kreisverband Coburg-Land
05. November 2016

Auf viel Begeisterung stieß der stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Ralf Stegner bei seinem Auftritt.

Als "Gegenbild" zu dem, was Politikerinnen und Politiker heute oft zugeschrieben wird, bezeichnete der SPD-Kreisvorsitzende Carsten Höllein den stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Ralf Stegner, der bei einer Abendveranstaltung in der TSG-Halle in Niederfüllbach sprach: Kein Ja-Sager, kein Abnicker, ein Mann mit Profil und Rückgrat. Anschließend begeisterte Ralf Stegner die anwesenden Genossinnen und Genossen mit seiner Rede zur sozialen Gerechtigkeit. Ralf Stegner, der bereits Finanz- und Innenminister des Landes Schleswig-Holstein war und heute SPD-Landesvorsitzender im nördlichsten Bundeslandes ist, skizzierte, wie aus seiner Sicht die SPD wieder punkten kann, indem sie den Menschen die Abstiegsängste nimmt und auf Chancen- und Verteilungsgerechtigkeit setzt. Die SPD-Bundestagskandidatin Doris Aschenbrenner hob in ihrem Grußwort die Bedeutung eines gemeinsamen Europas hervor.

mehr…

Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld kündigte an, bei der Landtagswahl 2018 nicht mehr anzutreten..

An der Stimmkreiskonferenz vom 28.10.2016 hat die Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld ihren Verzicht auf eine weitere Kandidatur für den Bayerischen Landtag im Stimmkreis 404 Coburg erklärt.

Als SPD im Stadtverband Coburg und im Kreisverband Coburg-Land möchten wir uns sehr herzlich bei Susann Biedefeld für ihren jahrelangen, engagierten und intensiven Einsatz als Abgeordnete für unseren Stimmkreis bedanken.

mehr…

Mehr Meldungen

  • 14.12.2016, 20:00 Uhr
    Infoabend mit Doris Aschenbrenner | mehr…

Alle Termine